Vergebene Männer

Rosenmontag lernte ich einen unglaublich hübschen und eingebildeten Mann kennen. Er war mit einem Freund da den ich schon lange kennen. Über diesen Freund kamen wir in ein Gespräch .. Er erzählte mir er hätte eine Freundin und so weiter und so fort. Dennoch fragte er mich nach meiner Nummer damit wir mal zusammen mit meinen Hunden raus gehen könnten. Er meldete sich am gleichen Abend noch per whatsapp. Eine Woche schrieben wir hin und her... Freitags erzählte er mir das seine Freundin in den Urlaub fahren würde... Darauf hin telefonierten wir 5 Tage in folge... Ich bin ehrlich nicht jemand der schnell Gefühle entwickelte aber es gefiel mir so sehr mit ihm u sprechen... Er war einfach so wie ich mir meinen Traumtypen vorstellte... Naja er machte mir viele Andeutungen das ich vllt mal seine Freundin sein könnte... im Endeffekt war das natürlich nur bla bla... Als ich ihm sagte ich würde ihn immer mehr mögen und hätte angst mich in was zu verrennen... war mit allem netten vorbei... er sagte mir klipp und klar das zwischen uns niemals was laufen würde... ich natürlich heulend am anderen Ende des Telefons war total enttäuscht da er mir immer so viele Anzeichen für mehr Interesse gezeigt hat! Ist es der Stolz der Männer? brauchen sie so viel Aufmerksamkeit das wenn ihre Freundinnen weg sind, sie Lückenbüsser zum Telefonieren brauchen ? Es ist schwer zu kapieren wieso Männer so sind. Es ist kein Weltuntergang das er nicht auf mich steht, aber mich so ins offene Messer laufen zu lassen ist überhaupt nicht Edel. Männer behalten immer die Oberhand wir Frauen deuten jedes Wort und besprechen es tausend Mal mit unseren Freundinnen anstatt einfach mal es geschehen zu lassen ohne uns direkt Gedanken zu machen.

25.2.15 20:47

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen